Bei vielen Patienten besteht häufig, auch angesichts immer wieder vorkommender Ablehnungen von Kostenübernahmen, eine Verunsicherung über die Frage, auf welche Leistungen adipöse Patienten Anspruch gegenüber ihren jeweiligen Krankenversicherungen und ihrer Beihilfe haben.

Hieran schließen sich nicht selten Fragen der Kostenerstattung für stationäre Rehabilitationsmaßnahmen sowie für den Transport mit Spezialfahrzeugen an.

Zusätzlich zu diesen Fragen der Kostenübernahme bzw. -erstattung stellt sich für Patienten, die eine Beamtenlaufbahn anstreben, ein weiteres für sie häufig unerwartetes Problem, nämlich die Frage nach ihrer Verbeamtungsfähigkeit.

Die folgenden Seiten sind dazu gedacht, Ihnen einen ersten Überblick über Ihre rechtlichen Ansprüche zu geben und Ihnen dadurch auch den Mut zu machen, diese gegenüber Ihrer Krankenkasse und ggf. Dienstherrn einzufordern.